News

Mikrofräse mit Neuromonitoring-Funktion

Weltweit ersten Einsatz von Mikrofräse mit Neuromonitoring-Funktion in der Ohrchirurgie

25.03.2017

ACQUA Klinik setzt im chirurgischen Cockpit eine Mikrofräse mit Neuromonitoring-Funktion in der Ohrchirurgie ein. Damit kann der naheliegende Gesichtsnerv konstant geortet und das chirurgische Team über den Abstand zum Nerv informiert werden. Das System erkennt den Nerv viel früher, als der Chirurg dazu in der Lage wäre. Es wurde seit 2013 konstant mit dem Partner IRDC weiterentwickelt und erlebte 2015 den weltweit ersten Einsatz in Leipzig.


ACQUA Clinic is supporting the surgical team by neuromonitoring-tracked surgical microdrill. In middle ear surgery this IONM supported drill helpes to prevent facial nerve damages.

zurück zur Übersicht