News

Internationaler Workshop anlässlich des 16. FESS-Kurses in der ACQUA Klinik Leipzig

28.02.2020

3 Tage, 5 Trainer, 20 Chirurgen aus 15 Ländern – mit diesem beeindruckenden Fazit fand der 16. FESS-Trainingskurs am vergangenen Mittwoch in der ACQUA Klinik Leipzig seinen erfolgreichen Abschluss.

Vom 24. bis 26. Februar zählten neben Live-Operationen der Nasennebenhöhlen und spannenden Simulatortrainings an klinischen Modellen der Firma PHACON und Karl Storz verschiedene Fachvorträge zu den Highlights der Veranstaltung.

Die renommierten Referenten Prof. Reda Kamel (Universität Kairo), Prof. Marco Caversaccio (Inselspital Bern), Prof. Andrey Lopatin, (Poliklinik Nr. 1, Moskau), Prof. Martin Bettag (Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Trier) sowie Prof. Gero Strauss (ACQUA Klinik Leipzig) begeisterten alle Teilnehmer mit anschaulichen Referaten und Fallbeispielen.

Bereits seit vielen Jahren werden beim Leipziger FESS-Trainingskurs in der ACQUA Klinik traditionell Mediziner aus aller Welt zusammengeführt, um an 3 Tagen Wissen und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam endoskopische Nasennebenhöhleneingriffe zu trainieren.

zurück zur Übersicht