News

Airway Cockpit Kurs

Consultation Training Course “Airway Cockpit“

06.03.2014

Das neuartige Konzept des Operationssaales umfasst neben Optimierungen auf der chirurgischen Seite auch Verbesserungen des Arbeitsplatzes der anästhesiologischen Crew. Das Vital Cockpit bietet alle Informationen, einschließlich der Daten aus dem chirurgischen Cockpit. Somit ist die chirurgische und anästhesiologische Crew auf dem gleichen Informationsstand. Dadurch kann die Narkosetiefe verbessert und der Verbrauch von Narkosemedikamenten reduziert werden. Das beeinflusst die Aufwachphase und die Zeit bis zur Mobilität der Patienten erheblich. Ein mobiles Airway-Compartment für die TOA (Technical Officer Anaesthesia) beinhaltet alle Utensilien für die Intubation und die Sicherung des Luftwegs.

Mit großem Interesse für die Entwicklungen und Neuerungen des Airway Cockpits haben sich wieder Anästhesisten zur diesjährigen Kursreihe zusammengefunden. Die Einbindung von Videolaryngoskop und BONFILS wurde im OP Saal illustriert und anschließend konnte jeder Hospitant am Modell die Verfahrensweise selbst erproben. Zahlreiche Themen wurden anhand der einzelnen und oft sehr variierenden Praxiserfahrungen ausgeprägt ausgetauscht und diskutiert. Es freut uns zu sehen, dass die Teilnehmer den Hospitationstag dankbar annehmen und dadurch viele Impulse für die Umsetzung vorgestellter Möglichkeiten zurück in den eigenen Praxisalltag mitnehmen.

zurück zur Übersicht