News

Co-Surgery Kurs „FESS unter schwierigen Sichtbedingungen“

Co-Surgery Kurs „FESS unter schwierigen Sichtbedingungen“

12.05.2017

Um den Operateur auch in schwierigen Situationen zu unterstützen, hält das Surgical Management & Guidance System (SMGS) eine Vielzahl von Funktionen bereit, die Operationen unter reiner Computernavigation erlauben.
Bei schwierigen Sichtbedingungen kann sich der Chirurg auf die Informationen des SMGS verlassen. Das System bietet neben der Ortung und Nachverfolgung der Instrumente zusätzliche eine Distanzmessung zu kritischen Strukturen und Geweben, eine Abstandswarnung und das Setzen von Wegmarkierungen. Mehrere Eingriffen an den Nasennebenhöhlen (FESS und Draf III) unter Anwendung der Assistenzsyteme konnten die Teilnehmer direkt im chirurgischen Cockpit mitverfolgen.

Der nächste Kurs mit diesem Thema findet am 17. November statt. 

zurück zur Übersicht