News

Basic Training Atemwegsmanagement

Basic-Training Atemwegsmanagement

19.05.2017

Das Atemwegsmanagement ist eine elementare Aufgabe für jeden Anästhesisten. Ungefähr 30 % der anästhesiebedingten Todesfälle sind auf Probleme im Atemwegsmanagement zurückzuführen und gelten häufig als vermeidbar. Das Beherrschen des schwierigen Atemwegs mit den uns dabei zur Verfügung stehenden alternativen Hilfsmitteln erfordert jedoch Übung und Erfahrung. Unser Hands-on-Workshop „Atemwegsmanagement“ richtet sich an Fachärzte der Anästhesiologie, um sich mit der Anwendung der Videolaryngoskopie und der starren Fiberbronchoskopie vertraut zu machen. Unter Anleitung des Kursleiters Dr. Martin Wiegel, konnten die Teilnehmer am Intubationsphantom sowie live im OP-Saal konventionelle sowie alternative Techniken erproben. Anschließend erfolgte ein reger Austausch über Regionalanästhesie, Anbindung der Patientenakte, Hilfsmittel, Techniken und Produktdetails. 

zurück zur Übersicht